Luxusreisen Spanien | Luxusurlaub in Luxushotels bei ONE LUXURY

Oder nutzen Sie unsere Detailsuche:

Art der Unterkunft

Europa
Asien
Indischer Ozean
Vorderer Orient
Afrika
Mittelamerika
Karibik
Ozeanien

Sternekategorie (mind.)

Kundenbewertung (mind.)

Preis (pro person/Nacht)

lage

aktivitäten

besonderheiten

ausstattung

zurücksetzen

Detaillierte Reiseanfrage

Flug
Transfer
Zimmer
Verpflegung

Schnelle Reiseanfrage

Luxusurlaub Spanien

Luxusreisen Spanien

 

Luxusreisen Spanien | Feine Sandstrände, blaues Meer und strahlend blauer Himmel sind ein guter Grund, um Spanien im Urlaub zu besuchen.

Die Strände an der Mittelmeerküste und auf den verschiedenen Inseln der Kanaren und Balearen garantieren einen traumhaften Entspannungsurlaub.

Darüber hinaus bietet das Land mit bedeutenden Attraktionen aus verschiedensten Epochen ein einzigartiges kulturelles Erbe.

Die vielfältige Naturlandschaft sorgen zudem dafür, dass bei jedem Naturliebhaber das Herz höher springt. Wanderungen durch die zahllosen Nationalparks des Landes garantieren besondere Erlebnisse.

 

Unsere Vorteile:

Einzigartige & faszinierende Reiseziele • Erstklassiger Service mit erfahrenem 24-Stunden-Service • Für Sie persönlich maßgeschneiderte Reisen

Erfahrungen mit Luxusreisen-Anbieter One Luxury

Das sagen 2 unserer VIP-Kunden:

Dieter Bohlen:

„Danke an One Luxury für die perfekte Reiseberatung. Die Empfehlungen waren mehr als mega und wir sind immer noch begeistert über die tolle Zeit auf den Malediven, trotz Arbeit! Klare Empfehlung für One Luxury! Fragt an – es lohnt sich!“

 

Sarah Lombardi:

„Wenn man einen Reiseveranstalter wie One Luxury findet, wo man sich eben nicht nur gut beraten fühlt, sondern einfach sicher sein kann, dass man die schönsten Orte der Welt bereist und die schönsten Momente seines Lebens erlebt, dann entsteht daraus sogar Freundschaft ❤️. Wir können uns immer sicher sein, dass das Team von One Luxury uns mit ganz viel Liebe und Professionalität unvergessliche Tage und unbezahlbare Momente organisiert ❤️.“

 

NICHT DAS PASSENDE GEFUNDEN?

Kein Problem!
Stellen Sie einfach Ihre unverbindliche Reiseanfrage und lehnen Sie sich entspannt zurück.
Wir erledigen alles für Sie –

Außer Koffer packen, das überlassen wir Ihnen.

Luxusreisen Spanien

Luxusurlaub Spanien

Allgemeine Informationen

Visum

EU-Staatsbürger benötigen für den Aufenthalt in Spanien kein Visum.

 

Einreise

Die Einreise ist für EU-Bürger mit einem Reisepass oder einem Personalausweis möglich.
Das zur Einreise verwendete Dokument darf höchstens seit einem Jahr abgelaufen sein.

Ein vorläufiger Reisepass sowie Personalausweis berechtigen ebenfalls zur Einreise. Ein vorläufiger Personalausweis muss jedoch zwingend für die Dauer des Aufenthalts Gültigkeit besitzen.

(Hinweis: Die Regionen Ceuta und Melilla sowie die Kanarischen Inseln gehören nicht zum Steuergebiet der EU und die Einfuhr in und aus diesen Gebieten unterliegt somit den Zollauflagen für Nicht-EU-Staaten)

 

Währung

Die offizielle Landeswährung ist der Euro.

Im ganzen Land ist das Bezahlen und das Abheben von Bargeld an Bankautomaten mit den gängigen Kreditkarten möglich.

 

Gesundheitshinweise

Das Gesundheitswesen in Spanien ist gut. In allen Regionen besteht eine adäquate medizinische Versorgung auch für akute Erkrankungen.

Für alle Personen, die in Deutschland gesetzlich krankenversichert sind, besteht in ganz Spanien Anspruch auf Behandlung bei zugelassenen Ärzten und Kliniken. Als Nachweis sollte die europäische Krankenversicherungskarte oder eine entsprechende Ersatzbescheinigung mitgeführt werden. Diese erhalten Sie von Ihrer Krankenkasse.

Impfschutz

Für die Reise nach Spanien sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben.

Als Reiseimpfung wird eine Hepatitis A- Impfung empfohlen.

 

Weitere Risiken

Dengue-Fieber 

 

In Spanien besteht die Gefahr einer Erkrankung an Dengue-Fieber, welches durch die tagaktive Aedes-Mücke übertragen wird.

Es wird zur allgemeinen Expositionsprophylaxe geraten.

 

Expositionsprophylaxe:
-Tragen Sie körperbedeckende, helle Kleidung
-Verwenden Sie Insektenschutzmittel auf allen freien Körperstellen

 

 

Sicherheit

Durch das trockene Mittelmeerklima kann es besonders im Inland und auf den Inselgruppen Spaniens im Sommer zu teils großflächigen Wald- und Buschbränden kommen.
Hierdurch können Einschränkungen der Infrastruktur und des Tourismus in den betroffenen Regionen auftreten.

Teile des spanischen Festlands sowie die Inselgruppe der Kanaren befinden sich in seismisch aktiven Zonen, wodurch es gelegentlich zu kleineren und größeren Erdbeben kommen kann.

Kriminalität

In Großstädten und an belebten Tourismusdestinationen kommt es vermehrt zu kleinkriminellen Straftaten wie Taschendiebstahl und Trickbetrug.

Durch diese allgemeinen Verhaltensgrundsätze lässt sich das Risiko jedoch minimieren:

 

-Tragen Sie keine Wertgegenstände offen mit sich rum.
-Bewahren Sie Geld, Dokumente und Wertsachen sicher auf.
-Seien Sie in großen Menschenmengen (Flughafen, Märkte, etc.) besonders aufmerksam.
-Verriegeln Sie die Türen während der Autofahrt.

 

Terrorismus

In Spanien gilt seit den Anschlägen in Barcelona und Cambrils im August 2017 die zweithöchste Terrorwarnstufe. An belebten Orten und wichtigen Einrichtungen des öffentlichen Lebens wurden zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen ergriffen.

Zeitzone

Winter: UTC +1 (MEZ)
Sommer: UTC +2 (MESZ)

 

Strom

Netzspannung: 230V, 50 Hz

Mögliche Steckdosenadapter: Typ C, F

 

Lage & Klima

Spanien liegt im Südwesten Europas und bildet zusammen mit Portugal die Iberische Halbinsel.

Im Nordosten grenzt das Land an Frankreich, im Südwesten an Portugal. Im Westen und Norden der Halbinsel grenzt das Land zudem an den Atlantik und im Süden und Osten an das Mittelmeer, in dem sich auch die Inselgruppe der Balearen befindet.

Die große Ausdehnung und die geographische Nähe zu Afrika bedingt, dass Spanien in 4 Klimazonen unterteilt werden kann.
In den Gebirgszügen im Norden herrscht typisches Gebirgsklima. Hier sind die Winter meist lang und kalt mit teils hohem Schneefall, während die Sommer relativ kurz und kühl sind.

Das Klima im Rest Nordspaniens wird von Tiefdruckgebieten beeinflusst, die vom Atlantik nach Spanien ziehen. Diese sorgen für milde Sommer und Winter, die jedoch teils sehr feucht sein können.
Das zentrale spanische Hochland hingegen ist von kontinentalem Klima geprägt, wodurch die Sommer meist trocken und warm bis heiß sind. Im Winter fällt der Großteil des Jahresniederschlag, während die Temperaturen meist um oder über dem Nullpunkt liegen.
In den Regionen Südspaniens und an der Mittelmeerküste sowie auf den Balearen dominiert mediterranes Klima. Hier sind die Winter kurz und mild. Die Sommer sind dagegen lang und warm bis heiß. Regenschauer beschränken sich meist auf die Herbstmonate.

 

Luxusreisen Spanien: Sehenswürdigkeiten

La Sagrada Familia

Die unvergleichliche Kathedrale im Zentrum Barcelonas beeindruckt durch ihr einzigartiges Design. Der berühmte spanische Architekt Antoni Gaudi schuf mit dem Entwurf dieses Sakralbaus sein Meisterwerk. Seit über 100 Jahren befindet sich diese Kirche im Bau und soll nun final zum 100. Todestag von Gaudi im Jahr 2026 fertiggestellt werden. Besonders markant sind die Türme der Kathedrale, die sich durch ihr markantes Design besonders hervorheben. Rundum finden Besucher zudem liebevolle Details und kleine Geheimnisse, die in die Fassade des Gebäudes eingearbeitet wurden. Das einzigartige Design setzt sich im Innenraum der Kirche fort. Helle und dunkle Akzente spielen perfekt zusammen und ein nie dagewesenes Deckendesign krönt den Entwurf Gaudis als vielleicht schönste Kathedrale der Welt.

 

Alhambra

Die Alhambra ist eine Stadtburg in Andalusien und ist die meistbesuchteste Touristenattraktion Spaniens. Die maurische Festungsanlage liegt auf einem Hügel, der weithin die Region überblickt. In Kombination mit dem Generalife Sommerpalast entsteht eine einmalige Sehenswürdigkeit, die voller faszinierenden Details und liebevoller Verzierungen steckt. Innerhalb der Festungsanlage finden sich üppig blühende Gärten und reich verzierte Mauerwerke, die so gut erhalten sind wie in keiner anderen Festungsanlage Europas. Ein Besuch der Alhambra versetzt zurück in die Blütezeit der maurischen Kultur und gibt einen ungetrübten Eindruck in das Leben der Emire und des Hofstaates, der von hier eine der fortschrittlichsten Kulturen seiner Zeit gelenkt hat.

 

Teide Nationalpark

Der Teide Nationalpark erstreckt sich an den Hängen des namensgebenden Berges auf der Kanareninsel Teneriffa. Der Park ist der älteste Nationalpark auf den Kanaren und bietet eine hohe Diversität an Landschaften und ist somit ein perfektes Ziel für ausgiebige Wandertouren. Von fremdartig wirkenden Steinwüsten bis hin zu dichten Wäldern finden sich viele faszinierende Panoramen in den verschiedenen Regionen des Parks. Die Nähe zu beliebten Urlaubsorten auf Teneriffa sowie die gute Infrastruktur machen den Park zudem zu einem geeigneten Ziel für einen Tagesausflug. Ein besonderes Highlight ist die Herberge Altavista, die sich auf einer Höhe von 3270 befindet. Eine Übernachtung hier garantiert einen unvergesslichen Sonnenaufgang.

 

Luxusreise nach Spanien: Reisegründe

Spanien reizt mit vielen verschiedenen Attraktionen zu ausgiebigen Erkundungen des Landes.

Die bewegte Geschichte des Landes prägt die Kultur bis in die heutige Zeit und es finden sich besonders in den südlichen Regionen noch eine Vielzahl an Hinweisen auf die Herrschaft der Mauren über die Iberische Halbinsel. Andere Regionen begeistern mit weniger bekannten, regionalen Traditionen und so ist eine Reise durch die großen und kleinen Städte des Landes immer ein Abenteuer.

Die Landschaft bietet zudem eine atemberaubende Vielfalt und bietet jedem Urlauber ideale Bedingungen für einen perfekten Urlaub. Wer einen entspannten Strandurlaub wünscht, der findet an der weitläufigen Mittelmeerküste unzählige Traumstrände und angenehm warme Wassertemperaturen.

Auch Aktivurlauber finden im ganzen Land eine große Auswahl an Aktivitäten jeder Art.

So bietet die Atlantikküste sowie die Kanaren idealen Wellengang für Surfer jeder Erfahrungsstufe. Die Ausläufer der Pyrenäen sowie das zentrale Hochland eignen sich perfekt als Wanderdestinationen und bieten zahlreiche Wanderrouten und malerische Landschaften.
Taucher können zudem auf der Inselgruppe der Balearen ihrem Hobby nachgehen und eine wundervolle Unterwasserwelt erkunden.
In Spanien gibt es zudem ein ausgelassenes Nachtleben. Besonders Partyhochburgen wie Ibiza und Barcelona überzeugen mit exklusivem und atemberaubendem Entertainment. Einzigartige und legendäre Locations wie das Lio im Hafen von Ibiza-Stadt bieten unvergessliche Erfahrungen.

Doch lieber etwas anderes?

Luxusreise nach Griechenland könnte Ihnen auch gefallen!

Kulturell und landschaftlich gesehen ist Griechenland einfach wahnsinnig bewegend. Alleine Athen könnte man schon als eigenes Land deklarieren, da die bevölkerungsreichste Stadt in Griechland einfach so viel zu bieten hat, das man immer und immer wieder dort hin in den Urlaub fahren könnte, ohne das man sagen könnte, man hätte alles gesehen.

LUXUSREISEN GRIECHENLAND
Luxusreisen Griechenland

SEHNSUCHTSWECKER

Unser Newsletter informiert Sie über die traumhaftesten Ziele & die schönsten sowie spannendsten Orte dieser Welt. Gönnen Sie sich mit der Anmeldung zu unserem Newsletter ein Stückchen mehr Raum zum träumen & gleichzeitig Inspiration um den Traum zur Realität werden zu lassen. Wir freuen uns darauf Ihnen die Welt zeigen zu dürfen!

    UNSER SERVICE FÜR SIE

    Servicenummer Deutschland

    Service number Schweiz

    E-Mail Deutschland

    Email Schweiz

    Get In touch